Musik auf das handy herunterladen

Google hat ein Playlist-Limit von 1000 Songs, und meine Bibliothek hat über 3500 Songs. Sehr seltsam, dass dieser Artikel diese Einschränkung nicht erwähnt. Natürlich kann ich nur vier separate Wiedergabelisten erstellen, um die gesamte Bibliothek herunterzuladen, aber sowohl die Tatsache, dass Wiedergabelisten auf 1000 Songs beschränkt sind, als auch die Tatsache, dass es keine einfache, engagierte Möglichkeit gibt, Ihre gesamte Bibliothek auf Ihr Telefon herunterzuladen, ist einfach lächerlich. Vielen Dank für die einfache Anleitung zu folgen! Meine Musik hat meine Daten wirklich aufgefressen, jetzt keine Sorge! Manchmal wird das Herunterladen von Musik auf Ihr Telefon aus dem Internet aufgrund von Musik-Websites, die Sie verwenden, ärgerlich. Umleitung auf eine Seite nach Seiten, mehrere Anzeigen fordern Klicks nach Klicks, und verschiedene Download-Probleme sind in diesem Fall ganz normal. Beachten Sie, dass diese gefälschten Musik-Websites entweder andere Dienste/Unternehmen fördern oder versuchen, Ihre Daten damit zu stehlen. Deshalb ist das Herunterladen von Musik aus dem Internet etwas von, während die Menschen Abstand halten. Es gibt jedoch viele kostenlose Song-Downloader-Software zur Verfügung, die die Arbeit einfach und problemlos zu tun. “Aus irgendeinem Grund erlaubt Google nur, dass jeder Song zweimal auf Ihren Computer heruntergeladen wird. ” Das Upload-Limit von Google Play Music von Google Play Music ist zu Recht ein sehr beliebtes Feature. Aber es ist nicht die einzige Wahl, die Sie offen für Sie haben. Wenn Sie denken, dass der Prozess, MP3s direkt auf Ihr Gerät zu bekommen, wie ein bisschen harte Arbeit klingt, haben Sie Recht.

Google Play Music kann als zentraler Hub für alle Ihre Audiodateien fungieren. Wenn Sie den Google-Dienst abonnieren, haben Sie Zugriff auf den Songkatalog von Play Music und können auch 50.000 Ihrer eigenen Tracks hochladen. Was das Herunterladen aller Play-Songs auf einmal auf mein Handy betrifft, finde ich es viel einfacher, einfach zu gehen und auf “Auf dem Gerät bleiben” für die automatisch erstellte “Last Added”-Playlist zu klicken, die Google Play Ihnen bietet. Es hat alle Ihre Songs bereits drauf, und wird automatisch alle neuen herunterladen, die Sie später in Ihre Sammlung setzen, nachdem es installiert ist, gehen Sie zu play.google.com/music/listen. Ja, dies ist Thee-Methode, um alle Songs zu speichern, von Google Play Music, auf ein Smartphone, so dass sie offline zugreifen können, ohne dass Daten oder sogar Wi-Fi-Nutzung. Ich empfehle eine (Micro SD-Karte Klasse 10) als Speicher für die Musik als auch (Ich bevorzuge Samsung SD-Karten, weil ich Gerüchte über einige Probleme gehört habe, die mit SanDisk auftreten können. Diese Probleme können völlig falsch sein, aber ich mag es einfach sicher zu spielen). Die Speichermenge (32gb, 64gb, 128gb) ist für Sie zu entscheiden. Stattdessen können Sie versuchen, einen Dienst zu verwenden, der Ihre Dateien beim ersten Hochladen nicht ändert. Dienste wie OneDrive und Dropbox fallen mir ein. Denken Sie daran, dass Sie einen kostenlosen Speicher von 1 TB auf OneDrive erhalten, wenn Sie sich für Office 365 anmelden. Jetzt haben Sie eine Kopie Ihrer Musik auf Ihr Android-Handy heruntergeladen.

Aber wie geht es weiter? Um die Musik auf Ihr Telefon herunterzuladen, tippen Sie auf ein Album, eine Playlist oder einen Radiosender, wählen Sie dann die drei vertikalen Punkte aus und wählen Sie Download aus dem Popup-Menü aus.